MAGNET Spannplatten ST Steuerungen

Steuerungen der ST-Baureihe sind auf dem neusten Stand der Technik. Sie sind kurzschlussfest und mit einer Stromkontrolle zur Überprüfung der vollständigen Magnetisierung ausgestattet. Es können wahlweise einzelne Platten oder ganze Tische geschaltet werden. Eine Einbindung in die Maschinensteuerung ist problemlos möglich. Das Modell ST 211 Grind ist mit 8-stufiger Haltekraftregulierung und speziellem Entmagnetsierzyklus zum Ansteuern von Schleifplatten ausgestattet.

Die in den unteren Tabellen angeführte Steuerung Kurzbezeichnung hilft für die jeweilige Magnetspannplatte die richtige Steuerung zu finden. Diese Kurzbezeichnungen sind ebenfalls bei den Magnetspannplatten angeführt.

Alle Magnetspannplatten Steuerungen weisen die folgenden technische Daten auf:
  • Ausgangsspannung Impuls
  • Gehäuse IP 44/Schutzklasse 1
  • 100% ED, 0-40°C
  • Freigabekontakt für Maschinensicherung
   




MAGNET Spannplatten Steuergeräte ST 120

Anschlussspannung: 230V 50HZ 16A / Stecker: Ergon
Eingang: 2m+Schuko / Abgang: Leitung

Kurzbez.Ident. Nr. Bezeichnung
Lange (mm)
Breite (mm)
Höhe (mm)
Gewicht (kg)Kabelläange
AMT100.026
ST 120 ER1401508023


MAGNET Spannplatten Steuergeräte ST 211 / 212 / 214

Anschlussspannung: 400V 50HZ 25A  
Stecker ST 211 ER: Ergon  
Stecker ST 211 FEME, ST 212 FEME: FEME 4pol  
Stecker ST 214 FEME: FEME 7pol 
Eingang: 3m+32 A CEE / Abgang: Leitung

Kurzbez.Ident. Nr. Bezeichnung
Lange (mm)
Breite (mm)
Höhe (mm)
Gewicht (kg)Kabelläange
BMT100.027
ST 211 ER33127585115
CMT100.025
ST 211 FEME331275 8511 6
DMT100.028
ST 212 FEME331 275 8511 6
EMT100.029
ST 214 FEME331 275 8511 6