TOOLFIX Funktion

Das TOOLFIX Montagegerät besteht aus einem Basiskörper und einem Adapter nach Wunsch. Es wird gegliedert in TOOLFIX MONO mit fix montiertem Adapter und in TOOLFIX VARIO mit auswechselbarem Adapter. 

Der obere, goldene Knopf am Basiskörper betätigt die TOOLFIX Schwenkfunktion. Der Basiskörper welcher für die VARIO Version verwendet wird verfügt seitlich zusätzlich über einen kleineren, goldenen Knopf der zum Auswechseln des Adapters betätigt wird. Je nach Adapterart, verfügen diese über Spannfinger oder Klemmhebel die das Werkzeug im Adaptertopf festhalten. Gegen Verdrehen sind Verdrehsicherungsstifte an den Adaptern vorgesehen.




TOOLFIX Schwenkfunktion

Das Werkzeug kann durch Drücken des Rastbolzens in die ideale Rüstposition geschwenkt werden. 
Das Werkzeug kann 8 x 45° geteilt werden. Die Fixierung der Teilung erfolgt automatisch. Auf Wunsch können auch Sondertypen mit höherer Teilung gefertigt werden.


TOOLFIX Werkzeugadapter
 
Das Werkzeug wird beim Einsetzen in den Adapter automatisch gesichert. Der Spannfinger kann für den jeweiligen Werkzeugtyp und für die optimale Funktion justiert werden (MAS­BT/ANSI/DIN). Die Werkzeugfreigabe erhalten Sie durch Ziehen des Spannfingers.  
 
Bei schweren Werkzeugen zuerst das Werkzeug in die horizontale Stellung drehen, den Spannfinger durch Ziehen und einer Drehung nach rechts sichern, dann kann das Werkzeug mit beiden Händen aus dem TOOLFIX entfernt werden.


TOOLFIX Befestigung

Die Befestigung des TOOLFIX kann auf einer Werkbank oder einem Werkzeugschrank erfolgen. Der TOOLFIX kann sowohl von oben mit 4 x M10 Schrauben (mit Gewinde einsätzen in der Tischplatte) als auch von unten mit 4 x M12 Schrauben (Länge der Schrauben ist abhängig von der Tischdicke) befestigt werden.