UNILOCK 5-Axis Spannsystem 'FLEX'

Nicht geradlinige Flächen waren bisher nur mit hohem Ausgleichsaufwand sicher zu spannen. Diesen Aufwand wollten wir verringern und haben eine neue Spanneinrichtung speziell für dieses Problem entwickelt. 

Beim UNILOCK FLEX handelt es sich um eine Spanneinrichtung zur Fixierung eines Werkstückes mit nicht ebener Fläche oder einer Werkstückhalterung an einer Grundplatte, insbesondere eines Maschinentisches. Das Ziel ist, diese Werkstücke zuverlässig und verzugsfrei zu spannen. Unser UNILOCK FLEX bietet mit Hilfe der UNILOCK FLEX Spannkugel diese sichere, verwindungsfreie Spannmöglichkeit!



Anwendung

Werkstücke die unebene Flächen aufweisen benötigen für die Spannung mit UNILOCK FLEX lediglich ein Gewinde oder Loch zur Befestigung der Spannkugel. Systemgemäß sollten mindestens drei Spannstellen vorhanden sein. Brennteile, Gussteile und Druckgussteile stellen beispielsweise perfekte Werkstückexemplare dar. 

Das UNILOCK FLEX kann zusätzlich ausgleichend an ein Werkstück oder eine Werkstückhalterung positioniert werden, da eine Justiereinrichtung zum Einstellen der Höhenposition des Aufnahmeelements vorgesehen ist. 

Ihre Maschinenhersteller haben unser System bereits getestet.